Autoradio mit ausfahrbarem Display

Autoradio mit ausfahrbarem Display

Ein Autoradio mit Ausfahrbarem Display, ist ein Radio wo Sie auf Knopfdruck einen Bildschirm aus dem Gerät fahren lassen können. Es hat die Größe eines gewöhnlichen Radios. Der Bildschirm wird in den meisten Fällen mithilfe einer Schiene aus dem Gerät herausgefahren und dann nach oben aufgeklappt. Es gibt aber auch andere Verfahren, wie zum Beispiel das Drehen der vorderen Blende zu einem kleinen Display. In den meisten Fällen besitzt das Display eine Touchfunktion. Das bedeutet Sie können eine Auswahl treffen mit der einfachen Berührung der jeweiligen Taste direkt auf dem Bildschirm. Das Display stellt Ihnen grafisch dar wie die Lieder heißen und Sie können Ihren Wunschtitel direkt auswählen ohne lange auf Knöpfe zu drücken.
Außerdem bietet Ihnen ein Autoradio mit Display die Möglichkeit auch Filme zu schauen. Was allerdings während der Fahrt ausdrücklich verboten ist, solange der Fahrer es im Blickfeld hat. Die Ablenkung und damit verbundenen Gefahren sind einfach zu groß. Deswegen gibt es eine Handbremssicherung, diese erlaubt ein Video nur wenn die Handbremse angezogen ist.

Anforderungen an ein Radio mit ausfahrbarem Display?

Die größten Anforderungen an ein Autoradio sind natürlich immer ein vernünftiges Klangbild zu schaffen. Das wird sehr deutlich, wenn Sie Ihr originales Radio gegen ein Nachrüstradio tauschen. In den meisten Fällen hören Sie sofort einen satteren und klareren Sound. Des Weiteren sollte auch eine klare und vernünftige Darstellung gegeben sein auf dem Bildschirm. Es bringt Ihnen natürlich wenig, wenn Sie nichts sehen können, zum Beispiel bei Sonneneinstrahlung.
Auch sehr wichtig sind eine Vielzahl an Funktionen. Darunter zählen Einstellmöglichkeiten die zum Beispiel das Klangbild optimieren. Für manche ist es sogar Hauptkriterium beim Kauf. Des Weiteren sollte es eine Dimm-Funktion haben um in der Nacht nicht zu blenden und auch ohne Bildschirm bedienbar sein. Eine individuelle Farbanpassung ist auch nicht zu verdenken, damit es sich auch farblich Ihrem Innenraum anpasst.
Heutzutage wünschen sich viele Autofahrer, die von Hause aus noch kein Navi haben, das es nachträglich verbaut werden kann. Oft besitzen Autoradios heutzutage ein Navi und geben damit einen gewissen Luxus auch in älteren Autos.
Genauso verhält es sich auch mit Rückfahrkameras. Sie geben nicht nur Luxus, sondern auch Sicherheit.
Ansonsten sollte es alles haben was auch ein Radio ohne Bildschirm bietet.

Einsatzgebiet eines Autoradios mit Display?

Unterteilt wird bei Radios in sogenannten DIN-Normen. Ein 1-DIN-Radio ist zum Beispiel ein Radio mit dem ausfahrbaren Bildschirm. Das bedeutet es hat die Größe eines normalen Radios. Es gibt allerdings auch noch die 2- DIN Variante. Es besteht komplett aus einem Bildschirm. Und ist so ziemlich genau doppelt so groß wie ein 1-DIN-Radio.
Manche Autos bieten allerdings nur den Platz für ein 1-Dinradio und somit wird es für jeden unverzichtbar der ein Bildschirm im Auto haben möchte.

Welche Alternativen zu einem Autoradio mit Display gibt es?

Wie oben schon erwähnt gibt es ja noch die 2- Dinvariante. Oder das Radio mit der drehbaren Blende. Es gibt allerdings nicht allzu viele Alternativen. Es gibt noch Radios wo man einen Bildschirm anschließen kann der aber nicht zwingend im Cockpit sein muss. Das heißt es können dann Bildschirme in Kopfstützen oder Kofferraum verbaut werden, ohne dass das Radio selbst einen Bildschirm haben muss.

Welche Hersteller von solchen Radios gibt es?

Es gibt unzählige verschiedene Hersteller. Unter anderem haben sich manche dieser Hersteller als „Sahnestücke“ herausgestellt.
Hier gibt es für Sie eine kleine Liste der bekanntesten:
Alpine, Kenwood, Pioneer, Sony, Auna, AEG, Blaupunkt, Clarion, JVC, Medion, Xomax, Zenec und Philips.
Natürlich gibt es auch unzählige Nachbauten, von denen Sie lieber die Finger lassen sollten. Leider Gottes passiert es nicht selten das so ein Gerät durchbrennt. Auch das Anschließen gestaltet sich als schwierig.

Neuerungen im Bereich Autoradio?

Autoradios sind heutzutage nicht nur dazu da um Radio zu hören. Mittlerweile ist auch ein Autoradio smart geworden. Sie können Ihre Apps vom Smartphone direkt auf dem Autoradio widerspiegeln. Navis sind mittlerweile schon Standard geworden. Des Weiteren können Sie Videotelefonate führen und verschiedene Apps nutzen auf Ihrem Autoradio.
Auch das DAB+ ist noch nicht so lange am Markt. DAB+ ist eine moderne Art von Radio, um die beste Tonqualität zu übertragen.

Vorteile beim Kauf eines Autoradios Mit Ausfahrbarem Display im Internet?

Natürlich sind Autoradios Mit Ausfahrbarem Display nicht in jedem Laden zu finden und damit auch eher speziell. Das heißt es gestaltet sich schwierig eine große Auswahl direkt im Ort zu finden. Im Internet können Sie sich ganz einfach durch unzählige Angebote durchstöbern, um genau das Richtige für Sie zu finden.
Und genau, weil es solche Radios zum Großteil nur in den Fachgeschäften zu finden sind, ist auch nicht verwunderlich das Sie online günstigere Angebote finden. Denn jeder weiß, ein Fachhändler ist nicht immer günstig.
Aber an einer guten Beratung soll es nicht scheitern. Es gibt unzählige Foren zum Thema Car Hi-Fi. Dort werden diese Radios von Nutzern gesprochen und von Firmen getestet. Somit wissen Sie immer mit welchen Radios Sie am besten fahren.

Worauf achten beim Kauf eines Radios mit Bildschirm?

Also auf jeden Fall sollten Sie darauf achten, dass es ein namhafter Hersteller ist. Denn wie in vielen Dingen des Lebens heißt es auch hier: Wer billig kauft, kauft zweimal.
Mindestens genauso wichtig sind auch Erfahrungen von Käufern. Oft sind es kleine Mängel im Klangbild die auf Dauer wirklich nervig sind. Daher ist es immer wichtig Leute zu fragen, die wirklich Erfahrungen im Bereich Car Hi-Fi haben.
Des Weiteren sollten Sie nicht unbedingt ein Bildschirm wählen der eine geringe Auflösung hat. Es muss natürlich kein HD sein, aber ein bisschen was bieten sollte es schon. Bitte achten Sie auch auf die Möglichkeiten des Radios. Wenn Sie zum Beispiel doch mal eine Rückfahrkamera einbauen wollen, brauchen Sie nicht erneut ein neues Radio.
Ganz wichtig sind auch die Anschlussmöglichkeiten. Das heißt, ob es ein USB- Port hat oder ein SD- Kartenslot. Wenn Sie auch mal das Handy als Medium verwenden möchten, brauchen Sie ein Aux- Eingang. Wenn Sie ein I-Pod besitzen sollten Sie auch nach dieser Möglichkeit schauen.

Nützliches Zubehör für ein Autoradio mit Bildschirm?

Es gibt eine große Auswahl an Zubehör für verschiedene Arten eines Autoradios. Dazu gehören Kabel für zum Beispiel eine Endstufe dazu, einen Bluetooth- Adapter oder Rückfahrkamera etc.
Es gibt auch DSP’S, das bedeutet ausgeschrieben Digital Sound Prozessor. Das ist dann schon sehr speziell und im Detail. Ein DSP benutzt man um die einzelnen Frequenzen und Spielzeiten genau einzustellen.
Sie können weitere Bildschirme dazu kaufen und im Auto verteilen oder Kameras anschließen.
Manchmal benötigt man speziell bei neueren Autos verschiedene Adapter umso ein Radio überhaupt benutzen zu können oder die Lenkradfernbedienung zu nutzen.

Alles in allem bedeutet so ein Radio eine Aufwertung für Ihr Auto und einen gewissen Luxus. Vor allem für Ihre Ohren wird es ein Genuss sein und Sie werden es nicht mehr missen wollen. Informieren Sie sich in Foren zum Thema Car Hi-Fi und finden Sie das optimale Radio für Ihr Auto. Ich hoffe dieser Beitrag konnte Ihre Fragen klären und Ihnen weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Post